28.11.2022

Österreichischer Demokratietag 2022 - Vertrauenswürdig für alle?

Central European University • 1.12.2022

 

Die Central European University, SORA und die Wiener Zeitung richten gemeinsam den ersten österreichischen Demokratietag am Donnerstag, den 1. Dezember 2022 aus. Expert:innen aus Wissenschaft und Praxis diskutieren wie wir Vertrauen fördern und die Demokratie stärken können.

Denn die Demokratie erlebt eine Vertrauenskrise und ist ernsthaft bedroht.

Erhebungen wie der Österreichische Demokratie Monitor belegen klar, dass System- und Demokratievertrauen höchst ungleich verteilt sind – ebenso wie das Gefühl, von der Politik vertreten zu werden, in der Gesellschaft einen Platz zu haben und sich beteiligen zu können. Was braucht es, um diesen Gap zu schließen und wie können unterschiedliche Institutionen dazu beitragen?

Das diskutiert Johanna Lutz, Leiterin von FES Demokratie der Zukunft, mit dem Medien- und Demokratieforscher Jakob-Moritz Eberl (Universität Wien), Tugba Ünal (Präsidiumsmitglied Österreichische Gewerkschaftsjugend) und der Leiterin des Österreichischen Demokratie Monitors und Senior Researcher bei SORA, Martina Zandonella.

Die Veranstaltung wird simultan übersetzt. 
Die abschließende Podiumsdiskussion wird per Live-Stream (17:00-18:30 Uhr) übertragen.

https://www.demokratiemonitor.at/demokratietag/

back to top